13.04.07

Skitour: Hintere Eggenspitze - 3443m

... über den Wolken ...

Mit dabei: Peter, Andi, Dieter, Uli und Tanja

Tourenbeschreibung: Start um 05:15 vom Weißbrunnsee im Ultental. Von dort zur Höchsterhütte und weiter den Grünsee auf seiner Nordseite umgehen (ein kleines Stück Ski tragen!). An der Talgabelung westwärts haltend Richtung Felssporn (meteorologische Messstation). Hinter dem Felssporn vorbei zum Weissbrunnferner. Südwestwärts über den Gletscher, vor der Eggenspitze in Spitzkehren hinauf zum Nord-West Grad und über diesen weiter zum Gipfel.

hier theoretisch eine tolle Aussicht auf Ortler, Königspitze, Ultnerberge Brenta.... usw genießen.


Abfahrt: da die Bedingungen günstig sind direkt unter dem Gipfel in östlicher Richtung bis zum Flankenboden - über die Felsriegel ist Vorsicht geboten! Dann weiter in östl.-südöstlicher Richtung zum Grünsee, Ski mussten 2mal getragen werden. Den Grünsee auf seiner Südseite umfahren - vorsicht steiles, lawinengefährliches Gelände - bis zur Staumauer, von dort wie Aufstieg.


Landschaftlich schöne Skitour mit (wahrscheinlich) atemberaubender Aussicht und bei kühleren Temperaturen auch lohnender Abfahrt ...

Nach der Skitour empfiehlt es sich bei der über 80jährigen (!) Knödelmoidl vorbeizuschauen und sich kulinarisch verwöhnen lassen, … wichtiger Tipp ALLES AUFESSEN, sonst kriegt mans von der Chefin persönlich zu hören…

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Und wieviele Knödl hat jeder von euch dann gegessen?

Tanja hat gesagt…

Uli, willsch Du des beontworten??

Marino hat gesagt…

I hon holt an Taller Nudln gessn, und sell wor net lai genua, der "sugo" wor köstlich!